25.10. – 03.11.2019 – Bergheimer Hubertusmarkt

Endlich ist es wieder soweit und der Hubertusmarkt öffnet am 25.10.2019 wieder seine Tore. Der Hubertusmarkt beginnt also am 25.10. am Abend und das große Eröffnungsfeuerwerk findet gegen 21 Uhr statt. Der Hubertusmarkt hat dann werktags von 14 -22 Uhr geöffnet und an Sonntagen von 11 – 22 Uhr. Besonders interessant für Familien und eben alle die etwas sparen möchten ist der Mittwoch (30.10.), wo der sehr beliebte Familientag stattfindet. Am Sonntag dem 03.11. ist dann der letzte Tag und der Hubertusmarkt bietet dann gegen 21 Uhr wahrscheinlich wieder noch ein schönes Abschlussfeuerwerk. Mehr Informationen findet man normalerweise auf der Webseite zum Hubertusmarkt (hier), aber warum auch immer ist sowohl diese als auch deren Facebookseite immer noch im Jahr 2017 stehen geblieben. Somit bleibt als Einzigstes der Verweis auf den Terminhinweis der Stadt Bergheim –> Hier klicken. Auf diesem Weg wünsche ich allen schon einmal VIEL SPAß auf dem Hubertusmarkt und ich drücke die Daumen für ein paar brauchbare Tage seitens des Wetters.

Vorhersagen erstelle ich zum Eröffnungstag, zu den Wochenenden und auch dem Familientag (25.10./26.10./27.10. ; 30.10./02.11./03.11.).

 

Sonntag, 03.11.2019: Die Simulationen für Sonntag sehen zumindest besonders vormittags die Chance für etwas mehr Sonnenschein ehe danach aber wieder dichtere Bewölkung mit der nächsten Wetterfront zu uns gelangt. Bis Sonntagfrüh regnet es zeitweise, dann wohl wahrscheinlich erst einmal nicht mehr bevor im Nachmittagsverlauf und abends wieder Schauern möglich sind, vielleicht vereinzelt sogar gewittrig (nur eher geringe Wahrscheinlichkeit). Die Temperaturen liegen morgens bei 9°C und steigen tagsüber auf Werte um 12-14°C. Im Abendverlauf Rückgang auf Werte um 9°C. Ganztägig wohl böiger Wind, aber lediglich in Schauernähe sind Böen von 40-60 km/h nicht ausgeschlossen.

 

 

Freitag, 25.10.2019: Nach dem aktuellen Stand wird am Freitag ein Tiefdruckgebiet mit Kern über Großbritannien und später der Nordsee unser Wetter etwas beeinflussen, welches nun aber nordwestlicher berechnet wird als noch vorgestern. Dabei müsste abends mit teils dichter hoher Bewölkung gerechnet werden, tiefere Bewölkung würde nur zeitweise vorhanden sein. Nach dem aktuellen Stand bleibt es trocken. Die Temperaturen lägen am Abend bei um 11°C und würde auch bis in die Nacht so bleiben. Der Wind wird nach aktuellen Berechnungen zeitweise schwach böig sein mit Böen von 20-30 km/h.

Samstag, 26.10.2019: Am Samstag hätten wir es ganztägig mit teils dichterer hoher Bewölkung zu tun, tiefere Bewölkung wird derzeit nicht simuliert. Die Sonne sollte also trotz der höheren Bewölkung sehr oft scheinen können. Niederschlag wird keiner berechnet. Vormittags steigt die Temperatur auf Werte um 17°C und erreicht sein Maximum mit wahrscheinlich bis zu 20°C am frühen Nachmittag. Abends geht die Temperatur auf 15°C zurück. Ganztägig sind zeitweise einzelne Böen von 30-45 km/h zu erwarten.

Sonntag, 27.10.2019: Am Sonntag haben wir es ganztägig mit bedecktem Himmel zu tun, denn die Wetterfront die zuvor noch nordwestlich verblieb, schiebt sich dann auch samt dichter Bewölkung über Deutschland. Erst im Abendverlauf können hinter der Wetterfront Auflockerungen folgen. Niederschlag wird dabei von nachts bis in den Morgen erwartet, meist aber nur leichter Intensität. Danach kann es auch zeitweise noch etwas regnen, oftmals ist es aber trocken. Nachts wurde mit 18°C die höchste Temperatur des Tages erreicht wohingegen tagsüber nur noch Temperaturen zwischen 8-10°C erwartet werden, wegen der langsam einströmenden kühleren Luft. Abends geht die Temperatur auf 6°C zurück. Der Wind weht meist nur schwach.

Mittwoch, 30.10.2019: Nach den aktuellen Modellberechnungen sieht es für den Familientag sehr gut aus, denn dies könnte der schönste Tag der Woche werden. Es wird ganztägig mit nahezu wolkenlosem Himmel gerechnet, lediglich ein paar hohe Wolkenfelder werden simuliert. Ein kleines Fragezeichen wäre aber möglich Nebel oder Hochnebel, wobei die Wahrscheinlichkeit wohl geringer ist als an den Vortagen. Niederschlag wird selbstverständlich keiner erwartet. Am Vormittag würde die Temperatur bei um 6°C liegen und würde tagsüber auf bis zu 9°C ansteigen können. Am Abend geht die Temperatur dann wieder rasch zurück in Richtung 3°C bis Mitternacht. Unter Hochdruckeinfluss wird auch der Wind keine besondere Rolle spielen.

Samstag, 02.11.2019: Am Samstag muss nach dem aktuellen Stand nahezu ganztägig mit dichter Bewölkung gerechnet werden. Lediglich nachmittags könnte diese mal kurzzeitig ein wenig auflockern. Dazu muss besonders wohl nachts  und grob bis mit teils schauerartigen Regenfällen gerechnet werden, die vereinzelt auch gewittrig sein könnten. Danach wird es wohl weitesgehend erst einmal trocken bleiben. Die Temperaturen liegen morgens bei Werten um 13°C und steigen tagsüber bis auf Werte um 16°C an. Im Abendverlauf geht die Temperatur auf 10°C zurück. Der Wind kann zeitweise auch stark böig wehen mit Böen um 50 km/h.

 

 

 
Bitte beachten: Die aktuelle Vorhersage bezieht sich auf den Modelllauf GFS 12z vom 01.11.2019 und es gibt noch einige Unsicherheiten bezüglich der Verlagerung der für uns entscheidenen Druckgebiete. Diese haben wiederum Einfluss auf die Temperatur-, Niederschlags- und Windentwicklung. Die Vorhersage hier wird einmal täglich an die neuesten simulierten Berechnungen angepasst. Schauer- und Gewitterlagen sind lokale Angelegenheiten und daher nicht im Voraus (punkt-)genau vorhersagbar. Es ist lediglich möglich, grob zu erfassen wann welche Entwicklungen auftreten können. Bitte beachtet zudem, dass ich nur ein ehrenamtlicher Hobbymeteorologe bin – wobei ich natürlich mein Bestes gebe, um möglichst präzise Vorhersagen zu machen.

 

Autor: Frank Rinas

Aktualisiert: 02.11.2019, 19:15 Uhr.

Nächste Aktualisierung: —

error: