24.12. – 26.12.2019 – Weihnachtsfeiertage

Auch dieses Jahr wieder eine spannende Frage – wie wird das Wetter zu den Weihnachtsfeiertagen? Nach dem aktuellen Stand scheint auch für dieses Jahr recht klar zu sein, dass weiße Weihnachten eher kein Thema sein werden. Die Wahrscheinlichkeit bei uns im Rheinland für “Weiße Weihnachten” ist aber ohnehin auch statistisch eher gering und die bereits verfügbaren Wettermodelle simulieren deutliche Plusgrade. Wie gewohnt werden die Vorhersagen noch präziser und detaillierter, je näher die Feiertage kommen.

 

 

Dienstag, 24.12.2019 – Heiligabend:  

An Heiligabend zieht ein Tiefdruckgebiet von Großbritannien kommend über Norddeutschland nach Osten. Von der Bewölkung her müssen wir meist mit bedecktem Himmel rechnen und lediglich nachmittags könnte die Wolkendecke rückseitig der Wetterfront auch mal etwas auflockern. Zum Morgen / Vormittag hin bringt die durchziehende Wetterfront (Okklusionsfront) bereits Regen, der dann gegen Mittag mit der Frontpassage teils schauerartig fallen kann und danach zunächst abklingen sollte. Nachmittags bis in den Abend hinein können sich aber Schauern entwickeln, die vereinzelt auch mal gewittrig sein könnten. Die Temperaturen liegen morgens bei Werten um +5°C und werden später bei so um die +10°C verbleiben. Im Abendverlauf nur geringfügiges sinken der Temperatur auf +8°C. Vormittags bis in den Abend zeitweise einzelne starke bis stürmische Böen von 50-60 km/h denkbar, vielleicht auch einzelne bis 70 km/h. Bei Schauern oder besonders in Verbindung mit möglichen Gewittern sind auch schwere Sturmböen um 90 km/h nicht ganz auszuschließen. >> Die Vorhersage ist sicher. <<

 

Mittwoch, 25.12.2019 – 1.Weihnachtstag:  

Am 1.Weihnachtsfeiertag liegen wir rückseitig des nach Osten abgezogenen Tiefs und zugleich wird sich der Hochdruckeinfluss seitens eines Hochs über Frankreich langsam zu uns ausweiten. Von der Bewölkung her ist mit oftmals dichterer Bewölkung zu rechnen, wobei im weiteren Tagesverlauf auch zeitweise die Sonne mal durchkommen könnte. In der ersten Tageshälfte besteht noch die Möglichkeit für einzelne Schauern, danach bleibt es wohl meist trocken. Der Tag wird morgens mit Werten um +7°C starten und tagsüber sind dann ebenfalls nur maximal um +7°C zu erwarten. Spätabends dann frischer mit Temperaturen um +4°C. Nachts bis mittags sind noch einzelne Böen von 30-45 km/h möglich, danach im weiteren Verlauf abschwächend. >> Die Vorhersage ist sicher. <<

 

Donnerstag, 26.12.2019 – 2.Weihnachtstag:  

Am 2.Weihnachtsfeiertag wäre Hochdruckeinfluss wetterbestimmend, wodurch ganztägig mit ruhigem Wetter zu rechnen wäre. In der zweiten Tageshälfte würde sich langsam ein Tiefdruckgebiet von Nordwesten her annähern. Von der Bewölkung her bestünde morgens noch am ehesten die Chance auf etwas Sonnenschein bevor dann anschließend bereits die Wolken des in der Nacht auf Freitag übergreifenden Tiefs den Himmel bedecken sollten. Niederschlag wäre vereinzelt ein wenig im Nachmittagsverlauf denkbar, der nennenswerte Regen sollte aber erst im weiteren Abendverlauf folgen. Der Tag würde morgens mit Werten um +3°C starten und tagsüber wären dann um +6°C denkbar. Abends sinkt die Temperatur dann bis auf +5°C ab. Der Wind würde keine Rolle spielen und wird erst im späten Abendverlauf etwas böig auffrischen mit ersten Böen um 30 km/h. >> Die Vorhersage ist sicher. <<

 

 

!! Bitte beachten !!
Die aktuelle Vorhersage bezieht sich auf den Modelllauf GFS 12z vom 24.12.2019 und es gibt noch immer einige Unsicherheiten bezüglich der Verlagerung der uns beeinflussenden Druckgebiete. Diese haben wiederum Einfluss auf die Temperatur-, Niederschlags- und Windentwicklung. Die Vorhersage hier wird einmal täglich an die neusten simulierten Berechnungen angepasst. Bitte beachtet zudem, dass ich nur ein ehrenamtlicher Hobbymeteorologe bin – wobei ich natürlich mein bestes gebe, um möglichst präzise Vorhersagen zu machen.

 

 

Aktueller Temperaturtrend

 

 

Autor: Frank Rinas

Aktualisiert: 25.12.2019, 20:45 Uhr
Nächste Aktualisierung: —

 

error: