27.10. – 05.11.2017 – Bergheimer Hubertusmarkt

 

Endlich ist es wieder soweit und der Hubertusmarkt 2017 öffnet am 27.10. wieder seine Türen. Der Hubertusmarkt beginnt also am 27.10. am Abend und das große Eröffnungsfeuerwerk findet gegen 21 Uhr statt. Der Hubertusmarkt hat dann werktags von 14 -22 Uhr geöffnet und an Sonntagen sowie auch am Reformationstag von 11 – 22 Uhr. Am 29.10. gibt es zudem ein Floh- und Trödelmarkt in der Fußgängerzone. Besonders interessant für Familien und eben alle die etwas sparen möchten ist der Mittwoch (01.11.), wo der sehr beliebte Familientag stattfindet. Da es sich hier dieses Jahr gleichzeitig um Allerheiligen handelt, muss man hier beachten das der Hubertusmarkt nicht vor 14 Uhr öffnet. Am Sonntag dem 05.11. ist dann der letzte Tag und der Hubertusmarkt bietet dann gegen 21 Uhr noch einmal ein schönes Abschlussfeuerwerk. Zudem gibt es an dem Sonntag dann einen verkaufsoffenen Sonntag in der Fußgängerzone. Mehr Informationen (auch zu den besonderen Fahrgeschäften dieses Jahr) auf der Webseite zum Hubertusmarkt –> Hier klicken. Auf diesem Weg wünsche ich allen schon einmal VIEL SPAß auf dem Hubertusmarkt und ich drücke die Daumen für ein paar brauchbare Tage seitens des Wetters.

Vorhersagen erstelle ich zum Eröffnungstag, zu den Wochenenden und auch dem Familientag (27./28./29.10. ; 01./04./05.11.).

 

Freitag, 27.10.2017: Nach den aktuellen Berechnungen erwartet uns am Freitagabend zur Eröffnung zunächst aufgelockerte Bewölkung die im weiteren Abendverlauf aber wieder dichter wird. Es bleibt trocken. Die Temperaturen am Abend werden wohl so zwischen 9-11°C liegen. Der Wind weht anfangs noch teils ein wenig böig, lässt dann aber im Abendverlauf erst einmal nach.

Samstag, 28.10.2017: Am Samstag ist es ganztägig bedeckt und in Richtung Abend kommt aus Nordwesten etwas Regen auf. Die Temperaturen bewegen sich ganztägig wohl zwischen 10-13°C. Hier ist anzumerken das die 13°C oder sogar 14°C spätabends vor der hereinziehenden Kaltfront erreicht werden. Der Wind startet vormittags mit ersten möglichen Böen zwischen 30-40 km/h und verstärkt sich dann bis in den Abend zunehmend noch etwas. Dort sind dann stürmische Böen bis 55 km/h möglich. In der anschließenden Nacht verstärkt sich der Wind wohl weiter und der Regen fällt teils schauerartig.

Sonntag, 29.10.2017: Am Sonntag ist es wechselnd bewölkt mit zeitweisen Wolkenlücken. Nach einer zunächst trockenen Phase am Morgen und vormittags können anschließend einzelne Schauern auftreten. Die Temperaturen werden so zwischen 8-12°C liegen wobei die kühlsten Werte erst im späteren Abendverlauf erreicht werden. Nach dem Höhepunkt des Sturmes am heutigen Morgen bleibt der Wind zwar weiterhin böig, wird sich aber nun zunehmend beruhigen. Bis mittags und in Schauernähe können dann noch einzelne Böen zwischen 40-50 km/h auftreten.

Mittwoch, 01.11.2017: Der Tag startet leider mit teils hochnebelartiger Bewölkung die dann aber zunehmend auflockern sollte. Im Vormittagsverlauf bis in den Nachmittag sollten dann auch mal längere sonnige Abschnitte dabei sein. Am Abend verdichtet sich dann die Bewölkung zunehmend wieder. Die Temperaturen liegen zwischen 7-14°C wobei die kühlsten Werte frühmorgens auftreten werden. Abends sind Temperaturen um 10°C zu erwarten. Es bleibt trocken. Unter noch leichtem Hochdruckeinfluss weht der Wind meist schwach.

Samstag, 04.11.2017: Am Samstag erwartet uns zunächst wechselnde Bewölkung. Bereits am Morgen gibt es aber erste Auflockerungen und die Sonne wird zeitweise auch länger scheinen. Im Nachmittagsverlauf verdichten sich die Wolken aus Westen allerdings schon wieder. Zuvor bleibt es trocken aber ab hier bis zum Sonntagmorgen sind dann einzelne Schauern durchaus möglich. Die Temperatur starten morgens bei Werten um 9°C und sollten tagsüber bis auf 16°C ansteigen. Im Abendverlauf geht es wieder runter in Richtung 12°C. Ab den Mittagsstunden könnte der Wind böiger werden sodass ab dann einzelne Böen um 35-50 km/h möglich sind. Im Abendverlauf aber wieder abschwächend.

Sonntag, 05.11.2017: Aktuell regnet es zwar noch doch der Regen zieht sich jetzt gleich nach Osten zurück. Anschließend ist dann mit wechselnder Bewölkung zu rechnen wobei auch die Sonne durchaus mal längere Zeit scheinen kann. Der mit der Kaltfront verbundene Regen zieht also im Laufe des Morgens bereits nach Osten ab und danach ist es meist trocken. Im Tagesverlauf sind ganz vereinzelte Schauern denkbar. Die Temperatur beträgt aktuell 9°C und tagsüber sind dann zwischen 8-10°C zu erwarten, da rückseitig der Kalfront kühlere Luft einfließt. Im Abendverlauf sinkt die Temperatur dann rasch in Richtung 4°C ab. Der Wind weht zeitweise leicht böig (20-30 km/h), spielt aber daher keine große Rolle.

 

 

Bitte beachten: Die Vorhersage wird anhand der aktuellen Modellberechnungen gemacht und ist daher je weiter das Event entfernt ist noch recht unsicher. Bis zum Event erfolgen aber immer mal wieder Aktualisierungen, die dann zunehmend sicherer werden. Bitte beachtet zudem, dass ich nur ein ehrenamtlicher Hobbymeteorologe bin – wobei ich natürlich mein Bestes gebe, um möglichst präzise Vorhersagen zu machen.

 

Autor: Frank Rinas

Aktualisiert: 05.11.2017, 08:45 Uhr

Nächste Aktualisierung: —

 

 

error: